Im Herzen der Stadt Basel

steht seit mehreren Jahrhunderten das "Haus zum Schlüssel". Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1306 zurück. Die über 200 Mitglieder der "E.E. Zunft zum Schlüssel" sorgen für den Unterhalt und die Pflege des einmaligen Hauses. Ein denkmalgeschütztes Restaurant mit viel Kultur, Kunst und einem Einblick in die Geschichte von Basel.

Einst und Heute

Es ist noch nicht so lange her, da war es den Zunftbrüdern vorbehalten sich in ihrem Zunfthaus zu treffen, in ihrer Zunftstube zu speisen und im grossen Zunftsaal ihre Feste zu feiern.
Heute stehen diese Möglichkeiten allen offen!
Geniessen Sie die marktfrische Küche von Andreas Uebersax im eleganten Restaurant "Zunftstube" mit dem historischen Kachelofen, begegnen Sie Freunden und Fremden im gemütlichen Innenhof-Bistro, an der klassischen Bar im Pariser Stil oder auf dem lebhaften Strassencafé an der Freien Strasse.
Der grosse Zunftsaal und die geschichtsträchtige Vorgesetztenstube im Obergeschoss geben Ihnen den passenden Rahmen für Ihr Bankett oder Ihren Event.

Besondere Auszeichnung

Ausgezeichnet "für die über Jahrhunderte gepflegte Zunfthauskultur, deren Geschichte in den sorgfältig restaurierten und ergänzten historischen Stuben erlebbar wird."
ICOMOS Schweiz
Sonderpreis 2009
Historisches Hotel / Restaurant des Jahres